rde setzt Wachstumspfad fort

15.01.2021

rde setzt Wachstumspfad fort 

Ab dem 01.01.2021 bildet die rde erstmalig die komplette kaufmännische Prozess- und Systemlandschaft für zwei Netzbetreiber in Oberbayern ab.  

Sowohl die Stromnetzgesellschaft der Stadtwerke Olching, als auch die Stromnetze Weilheim schenken der rde für die nächsten 5 Jahre ihr Vertrauen. Die Umsetzung läuft bereits seit Sommer auf Hochtouren, aber aufgrund der derzeitigen Umstände leider auch nahezu ohne persönlichen Kontakt.  

Die rde konnte sich vor allen mit ihrem „Rund-um-sorglos-Ansatz“ gegen die Konkurrenz benachbarter Stadtwerke durchsetzen. Statt „nur“ die Verantwortung für die korrekte Ausführung einzelner Arbeitsschritte zu übernehmen, liefert die rde das komplette Gewerk eines kaufmännischen Netzbetriebs – inklusive der eigenen Steuerung. 

Die Netzbetreiber sparen sich in der Zusammenarbeit mit der rde also den Aufbau einer eigenen Dienstleistersteuerung. Die rde weist dazu auch anhand eines „Online-Echtzeit-Reporting“ die Qualität, die Vollständigkeit und natürlich die Termintreue ihrer Leistungen selbstständig nach.  

Sollte es doch einmal zu Verschiebungen oder Planabweichungen kommen, sind die erforderlichen Maßnahmen zur Korrektur gleich mitaufgeführt. Die Geschäftsführer der Netzbetreiber haben somit immer die Sicherheit, dass sich jemand aktiv kümmert.  

Natürlich fallen auch die typischen Nachteile einer inhouse-Lösung weg: Ausfall von Wissensträgern, Fachkräftemangel, gesetzliche Neuerungen, Steuerung der Softwareanbieter, hoher Schulungsaufwand, Systemanpassungen uvm.! 

Alles in allem ein sehr attraktives Gesamtpaket zu einem sehr wirtschaftlichen Preis. 

Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Gespräch.

Ansprechpartner kontaktieren